Ukraine zu verkaufen!

Nachdem Janukowitsch von der EU nicht die 20 Milliarden (€?) bekam, die er für den Ukrainischen Staatshausthalt braucht, sagte der großzügige „Zar Vladimir“ Kredite im Umfang von 15 Milliarden $ zu und die Senkung der Gaspreise (die er ja hat Anheben hat lassen, als ihm die Ukraine in eine zu europäische Richtung abdriftete)

Die Brüder Kapranov haben bei Facebook einen Brief an Putin veröffentlicht

Einige Kommentatoren haben Recht damit, dass Putin auch nicht zwingend damit rechnet, dass die Ukraine ,dass irgendwann zurückzahlen kann (bei’m ZDF sagte jemand „Portokasse“, denn er bindet die Ukaine an die kurze Leine und das wird ihm wohl schon ausreichen. Mir ist ja das alles ziemlich peinlich. Denn wenn das in Russland schon nicht Putin loswird, wäre ja eine unabhängige Ukraine, die selbst bestimmt welche Geschäfte sie mit der EU und welche mit anderen Nachbarn macht, schon ne nette Sache.

Achso…hier übrigens die Übersetzung des Briefes:

Sehr geehrter Herr Putin! Ich, Bürger der Ukraine, habe mir  Ihnen kein Geld geliehen. Daher werde weder ich noch wird meine Familie es ihnen wiedergeben. Bezüglich Rückzahlungen wenden Sie sich bitte persönlich an den Bürger Janukowitsch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s